51
Der Merchant Inspiration Podcast

Von Amazon zum Shopify Shop – Der Werdegang von Störtebekker

mit Martin Picard
Zu allen Podcast Folgen
Gesponsort von

Episodenübersicht

Es gibt einige Händlerinnen und Händler, die zunächst mit dem Verkauf von Produkten auf Amazon beginnen und sich irgendwann später dazu entschließen zusätzliche den Schritt zum eigenen Online-Shop zu wagen. Die Gründe hierfür sind vielseitig. Die Unterschiede und Herausforderungen ebenfalls. Wir haben daher diese Folge jemanden zu Gast, der genau diesen Weg gegangen ist und uns hierüber berichtet. Martin, Gründer von Störtebekker nimmt uns mit auf seine Reise und berichtet uns über die Beweggründe, die ersten Schritte und die Learnings auf dem Weg seine Brand parallel zum Amazon Business aufzubauen. Eine spannende Folge mit vielen Insights und konkreten Tipps!

In dieser Folge zu Gast

Martin Picard

Martin ist der Gründer von Störtebekker. Gestartet als Amazon Brand noch aus dem Studium heraus, hat sich Martin ein Team von Experten zur Seite genommen, um den Schritt zum eigenen Online-Shop und zu einer unabhängigen Brand zu wagen. Er hat sich inspirieren lassen von Leuten wie Johannes von Snocks, die einen ähnlichen Weg gegangen sind, hat viel gelernt und ausprobiert und teilt seine eigenen Erfahrungen auch transparent mit der Community auf LinkedIn. Hier im Podcast verrät er sehr offen und transparent was funktioniert hat und was weniger.
Über das Unternehmen Gestartet als eine Amazon Brand, ist die Marke mittlerweile mit einem eigenen Shop auf Shopify vertreten. Und der Weg, den die Marke bisher gegangen ist, kann sich sehen lassen: Dieses Jahr, nach nur zwei Jahren auf Shopify, wird die Brand für Männerrasierprodukte bereits sechstellige Umsätze fahren und sein Produktportfolio auf Pflegeprodukte für Männer erweitern. Sie wachsen schnell und bespielen sowohl den Amazonkanal, genauso wie den eigenen Shop. Welche Schritte die Brand gegangen ist und welche Aktionen unternommen wurden, das erklärt der Gründer von Störtebekker im Podcast. Mehr zum Unternehmen gibt es hier

Über unseren Sponsor

Als weiteren langfristigen Unterstützer des MI Podcasts dürfen wir in 2021 Billbee an unserer Seite wissen. Sie sind die Vorzeige Software, wenn es um erfolgreiche Tools im Shopify Kosmos gilt, die made in Germany sind. Es gibt kaum eine erfolgreiche D2C Brand, die nicht auf Billbee baut. Denn sie bieten eine leane und gute Komplettlösung für Multichannel-Händler. Das bedeutet: Sie helfen beim Verkaufen auf verschiedenen Plattformen und Marktplätzen, sie bieten automatisierte Rechnungsstellung mit DATEV Synchronisierung an und helfen bei der Versandabwicklung und dem Lager. Auch Bundle-Lösungen auf Shopify sind über Billbee möglich. Ein rundum sorglos Paket. Schaut gerne mal auf der Website vorbei.

Wie gefällt dir diese Folge vom Podcast?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen.
Mehr erfahren